Moderne Kriegführung – Automatisierte und autonome Systeme in der Militär- und Waffentechnik

drone-640
von Ulrike Esther Franke

„Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als dass man ihn den Computern überlassen dürfte.“ Mit diesem von Georges Clemenceau inspirierten Zitat endete 2014 ein Beitrag zur automatisierten Kriegführung des Politikwissenschaftlers Niklas Schörnig.[1] Wie er zeigen sich weltweit viele Expertinnen und Experten besorgt angesichts der zunehmenden Automatisierung von Militär- und Waffentechnik. Schlafwandeln wir in eine Welt, in der autonome Waffensysteme gegen Menschen eingesetzt werden und ein globaler Rüstungswettlauf um „Killerroboter“ droht?

In diesem Artikel werden die aktuellen Entwicklungen im Bereich der automatisierten Kriegführung besprochen. Welche Formen der Automatisierung und Autonomie von Militärtechnik und Waffensystemen werden schon heutzutage in der Kriegführung eingesetzt? Welche Erklärungen gibt es für den Trend zu immer größerer Automatisierung bis hin zur Autonomie? Es wird gezeigt, dass bereits diejenigen Systeme, die heute oder in naher Zukunft verwendet werden, Probleme aufwerfen. Die Gefahr besteht, dass ohne eine breite öffentliche Diskussion und ein Verbot bestimmter Systeme und Funktionen die Entwicklung hin zu einer Situation, in der Roboter selbst entscheiden, Menschen zu töten, kaum aufzuhalten ist. Continue reading „Moderne Kriegführung – Automatisierte und autonome Systeme in der Militär- und Waffentechnik“

Cyber-Konflikte 2015

software-cyber-konflikt

Die digitale Attacke auf den Bundestag ist nur das jüngste Beispiel eines groß angelegten Cyber-Kriegs. Dabei geht es den Drahtziehern vor allem um die Möglichkeit, Systeme lahmzulegen. Kleinkriminalität, Wirtschaftsspionage und militärische Operationen im Netz sind oft kaum zu unterscheiden. Ein Marktplatz aus lauter Grauzonen, der immer professioneller wird.

Von Tom Schimmeck

„Can everyone in the back hear me? Just give me a thumbs up we’re good. Thank you very, very much.“

Wenn die Nato zum großen Stelldichein der Cyber-Experten ruft, dann kommt selbst der NSA-Chef schnell über den Atlantik nach Europa.
Continue reading „Cyber-Konflikte 2015“